Dienstag, 23. Oktober 2018


Autoindustrie

über dts Nachrichtenagentur

VZBV: Bundesländer sollen Diesel Bußgelder nicht für sich behalten

Berlin: Der Bundesverband der Verbraucherschutzzentralen (VZBV) hat die Bundesländer aufgefordert, Strafzahlungen von Autobauern wegen der Manipulation von...

über dts Nachrichtenagentur

NRW unterstützt Merkels Pläne zur Vermeidung von Diesel Fahrverbot

Köln: Die nordrhein-westfälische Landesregierung unterstützt die Pläne von Bundeskanzlerin Angela Merkel, zur Vermeidung von Diesel-Fahrverboten Gesetze zu ändern....

dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern
über dts Nachrichtenagentur

Rechtswissenschaftler stärkt Merkel im Diesel Streit den Rücken

Osnabrück: Der Rechtswissenschaftler Jörn Ipsen hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) im Streit um Diesel-Fahrverbote den Rücken gestärkt. "Der Vorstoß der...

über dts Nachrichtenagentur

Al Wazir: Bundesregierung muss sich mit Autoindustrie anlegen

Wiesbaden: Der Grünen-Spitzenkandidat und Wirtschaftsminister in Hessen, Tarek Al-Wazir, hat die Bundesregierung im Diesel-Streit zu einem härteren Kurs gegenüber...

über dts Nachrichtenagentur

IG BCE Chef wirft VW Chef Unfähigkeit vor

Berlin: Michael Vassiliadis, Vorsitzender der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), hat VW-Chef Herbert Diess "Unfähigkeit" vorgeworfen....

über dts Nachrichtenagentur

Kipping lehnt von VW angekündigte Abwrackprämie ab

Berlin: Linken-Chefin Katja Kipping hat die von VW angekündigte Abwrackprämie für alte Dieselfahrzeuge abgelehnt. "Das ist ein weiterer Versuch der Autokonzerne, aus...

über dts Nachrichtenagentur

Grünen Chefin kritisiert Diesel Verschrottungspläne von VW

Berlin: Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat die Pläne des Volkswagen-Konzerns, mithilfe von Kaufprämien alte Diesel aus dem Verkehr zu ziehen, scharf kritisert....

über dts Nachrichtenagentur

Bericht: Volkswagen verschrottet alte Diesel

Wolfsburg: Bei Volkswagen soll der Vorstand laut eines Zeitungsberichts neue Maßnahmen in Milliardenhöhe für die Diesel-Umrüstung beschlossen haben, um Fahrverbote...

über dts Nachrichtenagentur

Diesel Skandal: Audi muss 800 Millionen Euro Bußgeld zahlen

Wolfsburg: Im Zusammenhang mit dem Diesel-Skandal muss der Autohersteller Audi ein Bußgeld in Höhe von 800 Millionen Euro zahlen. Audi habe einen entsprechenden...

über dts Nachrichtenagentur

Opel steht Rückruf von 100.000 Diesel Autos kurz bevor

Berlin: Das Bundesverkehrsministerium hat angekündigt, dass ein amtlicher Rückruf von 100.000 Diesel-Autos des Herstellers Opel wegen Abgasmanipulationen "kurz...