Mittwoch, 15. August 2018


Fehlende Zulassungen führen zu monatelangen Auto Lieferfristen

Autoindustrie

04 August 2018 00:00 Uhr

  • über dts Nachrichtenagentur

    Ausfahrts-Schild an einer Autobahn

    Foto Quelle:über dts Nachrichtenagentur

München: Weil sich die deutschen Hersteller bei den schärferen Abgasnormen, die von September an gelten, verkalkuliert haben, müssen Hunderttausende Kunden monatelang auf ihre neuen Autos warten. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung" (Wochenendausgabe). Viele Modelle können demnach nicht schnell genug zugelassen werden, denn ihnen fehlt die nötige Freigabe durch das Kraftfahrtbundesamt.

Der Automobilverband VDA rechnet damit, dass die deutschen Hersteller noch auf mehr als 500 Genehmigungen warten. Allein VW will bis zu 250.000 Fahrzeuge auf Halde produzieren. Audi muss immer neue Abstellflächen anmieten und kann seinen Kunden keine Liefertermine mehr nennen. Schuld an den Engpässen sind diesmal vor allem dreckige Benziner. Auch Benzinmotoren werden mit dem neuen Prüfzyklus unter Realbedingungen auf der Straße getestet.

dts Nachrichtenagentur
dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern