Freitag, 24. März 2017


Opel Chef Karl Thomas Neumann: "Opel bleibt deutsch"

Autoindustrie

08 März 2017 23:51 Uhr

  • über dts Nachrichtenagentur

    Opel

    Foto Quelle:über dts Nachrichtenagentur

Rüsselsheim: Opel-Chef Karl-Thomas Neumann sieht nach der Übernahme durch die französische PSA-Gruppe die deutsche Marken-Identität von Opel nicht in Gefahr. In einem Interview sagte Neumann der "Bild-Zeitung" (Donnerstag): "PSA will die Marken nicht verwischen, sondern stärken. Die französischen Marken haben ihren speziellen Charakter, wir haben unseren. Opel soll seine deutsche Identität behalten. Opel bleibt deutsch!" Der französische Autokonzern PSA hatte sich mit General Motors (GM) auf die Übernahme von Opel geeinigt.

Laut Medienberichten sollen dafür 1,3 Milliarden Euro fließen, weitere 900 Millionen für das Finanzierungsgeschäft.

dts Nachrichtenagentur
dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern