Montag, 25. März 2019


Bettina Tietjen verbringt ihre Freizeit gerne auf dem Campingplatz

Stars und VIPs

06 März 2019 03:00 Uhr

  • über dts Nachrichtenagentur

    Wohnmobil

    Foto Quelle:über dts Nachrichtenagentur

Berlin: Fernsehmoderatorin Bettina Tietjen fährt im Urlaub am liebsten auf den Campingplatz. Ihr Mann habe sie darauf gebracht, sagte Tietjen den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben). "Das ist eine ganz andere Welt. Camping ist ja längst nicht mehr so wie früher, wo nur Leute gecampt haben, die sich sonst keinen Urlaub leisten konnten. Es gibt vom kleinen Minizelt und ganz jungen Leuten bis zu mega großen Wohnmobilen alles."

Die gebürtige Wuppertalerin hat darüber das Buch "Tietjen auf Tour" geschrieben. Mit den Zeltnachbarn komme sie gut aus. "Auf den meisten Campingplätzen geht es ziemlich zivilisiert zu, die Camper gehen ja immer ganz früh ins Bett." Ab 23 Uhr gelte strenge Nachtruhe. "Sonst wird man verjagt." Hotelurlaub im Fünf-Sterne-Haus ist hingegen nicht ihr Fall. "Man muss immer perfekt gekleidet sein, sich gut benehmen, immer gut aussehen und das hasse ich, wenn ich Urlaub habe." Zwar gingen sie und ihr Mann sich gelegentlich "auf den Geist", so Tietjen. "Deshalb campe ich bei schlechtem Wetter auch nicht gerne. Aber wir fahren meistens in den Süden."

dts Nachrichtenagentur
dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern