Donnerstag, 19. September 2019


Désirée Nosbusch verdankt ihre zweite große Liebe einem Interview

Stars und VIPs

03 September 2019 11:54 Uhr

  • über dts Nachrichtenagentur

    Désirée Nosbusch

    Foto Quelle:über dts Nachrichtenagentur

Berlin: Schauspielerin Désirée Nosbusch verdankt ihre zweite große Liebe einem Interview. "Vor zwei Jahren hatte ich in einem Interview gesagt, dass es schön wäre, sich noch einmal so richtig zu verlieben", sagte die Schauspielerin dem "Zeitmagazin Mann". Ihr heutiger Ehemann habe das gelesen, "und er fragte mich über Messenger, ob ich gerade Single sei".

Die beiden kannten sich lange. "Schon 1991, als ich für Tele 5 `Kinder Ruck Zuck` moderierte, war er der Kameraassistent", so Nosbusch. "Über die Jahre hinweg ist er mir hinter der Steadycam immer wieder begegnet: beim Bambi, beim Filmpreis … Die Steadycam ist ja oft nah an einem dran, das ist wie ein Tanz, den man gemeinsam macht, und bei uns hat der Rhythmus immer gepasst." Sie habe gerade zufällig auf ihr Handy geschaut, als seine Nachricht aufploppte. "Und dann schrieb er: `Ich wollte nur sagen: Ich bin frei!`" Sie habe erst geschmunzelt. "Aber er meinte es ernst. Drei Monate später hatte ich einen Antrag, nach sechs Monaten waren wir verheiratet. Ich habe zwei große Lieben erlebt: die mit meinem ersten Mann und jetzt die mit meinem zweiten. Ich hätte nie gedacht, dass es möglich wäre, eine solche Liebe noch mal zu finden. Sie ist anders, aber in der gleichen Intensität. Dafür bin ich sehr dankbar."  .

dts Nachrichtenagentur
dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern