Mittwoch, 21. Oktober 2020


Herbert Feuerstein ist tot

Stars und VIPs

07 Oktober 2020 14:22 Uhr

Erftstadt: Der Entertainer Herbert Feuerstein ist tot. Er starb im Alter von 83 Jahren in Erftstadt, teilte der WDR am Mittwoch mit. "Wir bedanken uns bei Herbert Feuerstein nicht nur für `Schmidteinander`, eine Kult-Show, die Fernsehgeschichte geschrieben hat und vieles verändert hat. Sondern auch für seinen klugen Humor, seine herrliche Albernheit, den intelligent durchdachten Anarchismus und viele, viele höchst unterhaltsame Fernseh- und Hörfunkstunden", sagte WDR-Intendant Tom Buhrow.

Der Journalist, Kabarettist und Entertainer wurde einem breiten Publikum vor allem durch seine Zusammenarbeit mit Harald Schmidt in der Fernsehsendung "Schmidteinander" bekannt. Zunächst war er in den USA als Redakteur tätig, schrieb unter anderem für die deutschsprachige New Yorker Staats-Zeitung und war Chefredakteur des deutschen MAD Magazins. Zum Fernsehen wechselte er 1984, wo er zunächst als Gag-Autor der WDR-Jugendsendung "Die Michael-Braun-Show" und "Wild am Sonntag" war. In späteren Jahren wirkte er auch bei Kinder- und Jugendmedien mit.

dts Nachrichtenagentur
dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern