Donnerstag, 24. September 2020


Meret Becker: "Ich habe geklaut wie ein Rabe"

Stars und VIPs

25 August 2020 11:08 Uhr

  • über dts Nachrichtenagentur

    Meret Becker

    Foto Quelle:über dts Nachrichtenagentur

Berlin: Die Schauspielerin Meret Becker hat sich in ihrer Jugend nach eigener Aussage häufig nicht an Recht und Gesetz gehalten. Recht und Gerechtigkeit seien nicht dasselbe, sagte die Schauspielerin der Wochenzeitung "Die Zeit". Sie habe ein ausgeprägtes Gerechtigkeitsempfinden und in ihrer Jugend dennoch häufig das Gesetz gebrochen: "In meiner Jugend habe ich bis auf Heroin alle Drogen genommen, die ich in die Finger bekommen habe. Und ich habe geklaut wie ein Rabe", so die 51-Jährige.

Sie kenne keine Folterfantasien, aber "die Vorstellung, Donald Trump die Hose runterzuziehen und ihm mit einem großen rohen Fisch den nackten Hintern zu versohlen, gefällt mir. Allerdings mache ich jetzt Scherze über jemanden, der zwar eine Witzfigur ist, aber trotzdem leider gemeingefährlich", so Becker.

dts Nachrichtenagentur
dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern