Freitag, 24. März 2017


Moritz Bleibtreu plädiert für Cannabis Liberalisierung

Stars und VIPs

19 März 2017 00:00 Uhr

  • über dts Nachrichtenagentur

    Cannabis

    Foto Quelle:über dts Nachrichtenagentur

Berlin: Die Schauspieler Moritz Bleibtreu und Lucas Gregorowicz haben für eine Lockerung des Verbots von Cannabis plädiert. "Ich halte eine Liberalisierung der Cannabis-Politik definitiv für den gesünderen Weg, mit der Droge umzugehen", sagte Bleibtreu der "Bild am Sonntag". Gregorowicz ergänzte: "Wenn eine Legalisierung bedeutet, dass die Verteufelung und Tabuisierung von THC abnimmt, dann ist das gut."

Die Entscheidung der Bundesregierung, Cannabis auf Rezept, etwa für Schmerzpatienten, freizugeben, wird von den Darstellern begrüßt. "Die Frage ist obsolet, der medizinische Nutzen ist längst nachgewiesen. Das ist so, als ob wir über Aspirin diskutieren würden", sagte Bleibtreu der Zeitung. Die beiden Schauspieler sind ab kommenden Donnerstag als Hauptdarsteller in der Kiffer-Komödie "Lommbock" im Kino zu sehen.

dts Nachrichtenagentur
dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern