Samstag, 14. Dezember 2019


Rapper Max Herre: Pause zwischen Alben war keine "leere Zeit"

Musik

10 November 2019 17:16 Uhr

  • über dts Nachrichtenagentur

    Mann mit Kopfhörern

    Foto Quelle:über dts Nachrichtenagentur

Berlin: Rapper und Singer-Songwriter Max Herre hat nach sieben Jahren sein neues Album "ATHEN" heraus gebracht. Er habe die Zeit als nicht so lange empfunden, sagte der Rapper den Funke-Zeitungen (Montagsausgaben). "Ich bin da nicht herumgesessen, das war also keine leere Zeit."

Er sei auf der Suche nach den Bruchstellen des Lebens, an die er sich mit seinem Album herangetraut habe, so Herre weiter. Im Song "Villa auf Klippe" gehe es zum Beispiel um die oft verzweifelten Versuche zur Selbstoptimierung. "Wir alle sind in einer Vorstellung von Optimierung gefangen, dem optimierten Selbst am optimalen Ort, dass überhaupt niemand mehr neben uns in unser perfektes Bild passt. Wir können keine menschliche Unzulänglichkeit mehr akzeptieren", so der Singer-Songwriter.

dts Nachrichtenagentur
dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern