Sonntag, 23. Februar 2020


Klingbeil kritisiert FDP Chef

Parteien

11 Februar 2020 17:05 Uhr

  • über dts Nachrichtenagentur

    Christian Lindner

    Foto Quelle:über dts Nachrichtenagentur

Berlin: SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat scharfe Kritik an FDP-Chef Christian Lindner geübt. "Lindner versucht sich selbst und die FDP in die Rolle des Opfers zu bringen. Sie seien ja von der AfD nur ausgetrickst worden. Das ist unwürdig und peinlich", sagte Klingbeil den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Mittwochsausgaben).

Dies sei "genau das Gegenteil zu Frau Kramp-Karrenbauer", so der SPD-Politiker weiter. Kramp-Karrenbauer habe verstanden, dass sie "mitverantwortlich ist für das Chaos in Thüringen". Ihr angekündigter Rückzug sei konsequent und verdiene Respekt. Zugleich nannte der SPD-Generalsekretär Bedrohungen und Übergriffe gegen FDP-Politiker "eine Schande". "Übergriffe gegen die FDP wie gegen alle anderen Parteien sind absolut inakzeptabel", sagte Klingbeil. CDU und FDP müssten sich "Kritik gefallen lassen für das, was in Thüringen passiert ist". Für Kritik gebe es "Worte, aber nicht mehr. Jede Form von Gewalt verurteilen wir", so der SPD-Politiker.

dts Nachrichtenagentur
dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern