Samstag, 19. Januar 2019


PKM Chef von Stetten begrüßt Merz Einbindung

Parteien

10 Januar 2019 19:13 Uhr

  • über dts Nachrichtenagentur

    Merz, Kramp-Karrenbauer und Spahn

    Foto Quelle:über dts Nachrichtenagentur

Berlin: Der CDU-Politiker Christian von Stetten, Vorsitzender des Parlamentskreises Mittelstand in der Union (PKM), hat die Einbindung von Friedrich Merz durch die neue Parteichefin begrüßt. "Das ist im doppelten Sinne ein gute Nachricht", sagte von Stetten der "Heilbronner Stimme" (Freitagsausgabe). "Zum einen weil Friedrich Merz seine Zusage einhält und sich weiter in der CDU engagiert und zum anderen, weil Annegret Kramp-Karrenbauer verstanden hat, dass der Wirtschaftsflügel durch die Einbindung von Friedrich Merz gestärkt werden muss."

Von Stetten fügte hinzu, dass Kramp-Karrenbauer beim Neujahrsempfang des Parlamentskreis Mittelstand der CDU/CSU-Bundestagsfraktion am kommenden Dienstag vor 500 Gästen die Hauptrede halten werde. "Hier erwarte ich von ihr eine klare wirtschaftspolitische Standortbestimmung." Er freue sich, dass Merz ebenfalls zugesagt habe und man gemeinsam Geschlossenheit zeigen könne.

dts Nachrichtenagentur
dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern