Samstag, 19. Januar 2019


Röttgen: USA werden im neuen Jahr noch unberechenbarer

Weltpolitik

24 Dezember 2018 01:00 Uhr

  • über dts Nachrichtenagentur

    Norbert Röttgen

    Foto Quelle:über dts Nachrichtenagentur

Berlin: Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hat vor zunehmend irrational handelnden Vereinigten Staaten von Amerika gewarnt. "Es ist damit zu rechnen, dass wir im nächsten Jahr noch mehr kurzfristige Schwenks und Unberechenbarkeit in der amerikanischen Außenpolitik erleben werden", sagte der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). Die Europäer sollten daraus "endlich Konsequenzen" ziehen.

Röttgen beklagte insbesondere den Rückzug von US-Verteidigungsminister James Mattis. Mit ihm sei die "Stimme der Vernunft" in der unmittelbaren Umgebung von US-Präsident Donald Trump gegangen.

dts Nachrichtenagentur
dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern