Montag, 19. August 2019


Rechtspolitik

über dts Nachrichtenagentur

Gibraltar erlaubt Auslaufen von iranischem Tanker

Gibraltar: Ein Gericht in Gibraltar hat das Auslaufen eines festgesetzten iranischen Öltankers trotz Protesten der Vereinigten Staaten erlaubt. Die USA scheiterten...

über dts Nachrichtenagentur

FDP Chef fordert nach Justizpanne in Brandenburg Ministerrücktritt

Berlin: FDP-Chef Christian Lindner hat nach einer Justizpanne in Brandenburg, bei der ein Drogendealer wegen eines zu späten Prozesstermins aus der Untersuchungshaft...

dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern
über dts Nachrichtenagentur

Niedersachsen: Hunderte Verfahren gegen Clanmitglieder

Hannover: Die Polizei in Niedersachsen hat im vergangenen Jahr 822 Ermittlungsverfahren im Zusammenhang mit Clankriminalität eingeleitet. Das berichtet die "Neue...

über dts Nachrichtenagentur

Bericht: US Multimillionär Epstein begeht Selbstmord im Gefängnis

New York: Der US-Investmentbanker Jeffrey Epstein soll in seiner Gefängniszelle Selbstmord begangen haben. Das berichteten US-Medien, unter anderem die Fernsehsender...

über dts Nachrichtenagentur

Richterbund fordert härtere Vorgaben für Facebook und Co.

Berlin: Der Deutsche Richterbund hat schärfere gesetzliche Vorgaben für Internetkonzerne gefordert. "Es braucht eine konsequentere Strafverfolgung von Hass, Hetze...

über dts Nachrichtenagentur

Mehr Ausländer in NRW Gefängnissen

Düsseldorf: Die Quote der Ausländer in den Gefängnissen in Nordrhein-Westfalen ist in den vergangen vier Jahren von 31,2 auf 36,1 Prozent angestiegen. Das geht aus...

über dts Nachrichtenagentur

Auswärtiges Amt nach erneuten Festnahmen in Moskau besorgt

Berlin: Das Auswärtige Amt hat besorgt auf die erneuten Festnahmen Hunderter Demonstranten in Moskau reagiert. "Die Festnahmen standen in keinem Verhältnis zum...

über dts Nachrichtenagentur

Razzien gegen Rechtsextremisten in vier Bundesländern

Karlsruhe: Im Sachsen-Anhalt, Hessen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen hat die Bundesanwaltschaft am Dienstag Wohnungen von mutmaßlichen Rechtsextremisten...

über dts Nachrichtenagentur

GroKo Politiker nach Festnahmen in Moskau empört

Berlin: Politiker von Union und SPD haben das Vorgehen russischer Sicherheitskräfte gegen Demonstranten in Moskau verurteilt. "Der Einsatz der Sicherheitskräfte...

über dts Nachrichtenagentur

Justizministerin will härter gegen Rechtsextreme vorgehen

Berlin: Nach dem Mord an dem Politiker Walter Lübcke (CDU) und dem Mordversuch an einem Eritreer in Wächtersbach hat sich Bundesjustizministerin Christine Lambrecht...