Dienstag, 24. April 2018


Weltpolitik

über dts Nachrichtenagentur

EU will Bewegung in Syrien Friedensprozess bringen

Brüssel: Die EU will nach den Worten des EU-Außenpolitikers David McAllister (CDU) bei der internationalen Syrien-Konferenz in Brüssel Bewegung in die festgefahrenen...

über dts Nachrichtenagentur

EU Staaten verhandeln mit USA über Iran Abkommen

Berlin: Deutschland, Frankreich und Großbritannien haben mit den USA die Grundzüge einer Vereinbarung ausgehandelt, die US-Präsident Donald Trump von einer Kündigung...

dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern
über dts Nachrichtenagentur

Lambsdorff: Wiedervereinigung Koreas noch weit entfernt

Berlin: Der stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende Alexander Graf Lambsdorff sieht eine mögliche Wiedervereinigung von Süd- und Nordkorea noch in weiter Ferne....

über dts Nachrichtenagentur

Von der Leyen fordert harten Kurs gegenüber Russland

Berlin: Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen (CDU) hat für einen harten Kurs gegenüber Moskau plädiert. "Präsident Putin schätzt keine Schwäche. Anbiedern...

über dts Nachrichtenagentur

Studie: EU unterstützt zweifelhafte Staatschefs in Afrika

Berlin: Die Europäische Union (EU) unterstützt immer öfter zweifelhafte Staatschefs in Afrika, um Migranten und Flüchtlinge aufzuhalten. Das geht aus einer aktuellen...

über dts Nachrichtenagentur

Nahles setzt auf Vermittlerrolle Deutschlands im Syrien Krieg

Berlin: SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles setzt im Syrien-Krieg auf eine Vermittlerrolle Deutschlands. "Eine Beteiligung an einem Militärschlag stand für uns nie zur...

über dts Nachrichtenagentur

Grüne fordern diplomatische Friedensinitiative im Syrien Konflikt

Berlin: Die europapolitische Sprecherin der Grünen, Franziska Brantner, fordert im Syrien-Konflikt eine diplomatische Friedensinitiative. Die Luftangriffe der USA,...

über dts Nachrichtenagentur

Syrien Konflikt: Kujat nimmt Bundesregierung in die Pflicht

Berlin: Um eine Lösung für den Konflikt in Syrien zu finden, hat der ehemalige Generalinspekteur der Bundeswehr, Harald Kujat, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)...

über dts Nachrichtenagentur

Guttenberg wirft Merkel in Syrien Politik "billige Ausreden" vor

Berlin: Der frühere Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) hat die Bundesregierung wegen ihres Verhaltens im Syrien-Konflikt scharf kritisiert. "Wenn...

über dts Nachrichtenagentur

Außenstaatsminister Roth fordert neue Russlandpolitik

Berlin: Der Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt, Michael Roth (SPD), hat eine neue Russlandpolitik gefordert. Moskaus Bestreben, seine außenpolitischen...