Dienstag, 23. Oktober 2018


Weltpolitik

über dts Nachrichtenagentur

Ex CIA Agent: Geständnis im Fall Khashoggi wegen Druck der USA

Washington: Der ehemalige CIA-Agent Robert Baer hält das Eingeständnis Saudi-Arabiens im Fall des getöteten Journalisten Jamal Khashoggi dem Druck der USA...

über dts Nachrichtenagentur

Bundesregierung bedauert angekündigten US Rückzug aus INF Vertrag

Berlin: Nach der Ankündigung der USA, sich aus dem INF-Abkommen zurückzuziehen, hat die Bundesregierung ihr Bedauern geäußert. "Die Bundesregierung bedauert den...

dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern
über dts Nachrichtenagentur

Wirtschaftsministerium: Rüstungsexportpolitik schon "sehr restriktiv"

Berlin: Das Bundeswirtschaftsministerium hat zurückhaltend auf Forderungen reagiert, als Reaktion auf den Mordfall Khashoggi die deutschen Waffenexporte nach...

über dts Nachrichtenagentur

Hardt: Tötung von Khashoggi nicht hinnehmbar

Berlin: Der außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Jürgen Hardt (CDU), hat die Tötung des regimekritischen Journalisten Jamal Khashoggi als eine nicht...

über dts Nachrichtenagentur

Sorgen in Berlin wegen US Haltung zu Abrüstung

Berlin: Außenpolitiker aus Union und SPD sind in Sorge über Planungen in der US-Regierung, die darauf zielen, das Abkommen zur Abschaffung nuklearer...

über dts Nachrichtenagentur

Union mahnt im Fall Kashoggi zur Besonnenheit

Berlin: Im Fall des verschwundenen saudi-arabischen Journalisten Jamal Kashoggi hat der CDU-Außenpolitiker Jürgen Hardt zur Besonnenheit aufgerufen. "Die...

über dts Nachrichtenagentur

G7 Außenminister fordern Aufklärung im Fall Khashoggi

Berlin: Nach dem Verschwinden des saudi-arabischen Journalisten Jamal Khashoggi haben die Außenminister der G7-Staaten und die EU den Druck auf Saudi-Arabien erhöht....

über dts Nachrichtenagentur

Entwicklungsminister kritisiert Haushaltsentwicklung

Berlin: Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat Zweifel, dass der deutsche Entwicklungsetat den von den Vereinten Nationen vorgegebenen Prozentanteil...

Marina Militare, über dts Nachrichtenagentur

UN Sondergesandter: Risiko für Migranten im Mittelmeer gestiegen

Tunis: Das Risiko für Migranten, bei der Fahrt über das Mittelmeer ums Leben zu kommen, hat sich nach Angaben des UN-Sondergesandten für Libyen, Ghassan Salamé, im...

über dts Nachrichtenagentur

USA fallen in Demokratie Rangliste zurück

Berlin: Nach einer neuen Studie der Bertelsmann-Stiftung hat sich in 26 Mitgliedsstaaten der EU und der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und...