Samstag, 13. April 2024


ADAC sucht den Camper des Jahres 2024 Vorrunden starten Ende März Anmeldungen ab sofort möglich Sieger erhält wertvolle Campingreise nach Kanada

Reisen / Urlaub

21 Februar 2024 10:19 Uhr

München (ots) - Bereits zum dritten Mal sucht der ADAC den Camper des Jahres. In 14 Vorrunden über ganz Deutschland verteilt können sich Camper für das Finale auf dem "Caravan Salon" in Düsseldorf qualifizieren. Beim Camper-Wettbewerb geht es um die Kriterien, wer sein Wohnmobil am besten kennt und auch am besten fährt. Neben dem wichtigen Thema Fahrsicherheit steht beim "ADAC Camper des Jahres 2024" auch der Spaß im Vordergrund. Teilnehmen können Camper über 18 Jahre mit einem gültigen Führerschein sowie einem fahrtüchtigen Wohnmobil. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich ab sofort für eine regionale Vorrunde unter adac.de/camper-des-jahres (https://www.adac.de/der-adac/verein/corporate-news/camper-des-jahres/?redirectId=quer.camper.des.jahres) anmelden. Diese werden von den jeweiligen ADAC Regionalclubs organisiert und zum Beispiel auf einem ADAC Fahrsicherheitszentrum durchgeführt. Dabei absolvieren die Kandidaten zunächst ein Wohnmobil-Fahrsicherheitstraining, im Anschluss gilt es dann in verschiedenen Camping-Disziplinen das eigene Können und Wissen unter Beweis zu stellen. Die Gewinner der regionalen Vorrunden erhalten neben attraktiven Preisen ein Teilnahmeticket für das bundesweite Finale auf der Messe "Caravan Salon" in Düsseldorf am Samstag, 7. September 2024. Auch dort müssen die Camper verschiedene Aufgaben aus den Bereichen Fahrpräzision, Geschicklichkeit und Camping-Wissen absolvieren. Auf die Gewinnerin oder den Gewinner wartet eine Campingreise im Wert von mehr als 8.000 Euro nach Kanada.

dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern