Montag, 23. Mai 2022


Für Langstrecken: Günstige Mietwagen für R+V Kunden mit E Autos

Reisen / Urlaub

20 Januar 2022 09:09 Uhr

Wiesbaden (ots) - Zuhause mit dem E-Auto - in den Urlaub mit einem herkömmlichen Verbrenner. R+V-Kunden, die weite Strecken mit ihrem Elektrofahrzeug scheuen, können dank einer Kooperation mit dem Mobilitätsanbieter SIXT jetzt günstig einen Benziner oder ein Dieselfahrzeug mieten. "Die Reichweite der Akkus ist für viele Besitzer von Elektrofahrzeugen nach wie vor die größte Herausforderung", sagt Rainer Grim, Experte für E-Mobilität bei der R+V Versicherung. Eine Hürde für den Urlaub mit dem Stromer ist die noch ausbaufähige Infrastruktur an Ladestellen. Viele Autofahrer vermeiden lange Fahrten, weil sie befürchten, dass sie entlang der Autobahnen oder in ländlichen Gebieten nicht überall Stromtankstellen finden - und noch weniger Schnellladestationen. "Das sollte kein Hinderungsgrund für den Kauf eines E-Autos sein", betont Grim. "Deshalb haben wir uns entschlossen, unseren Kunden in Kooperation mit dem Mobilitätsanbieter SIXT eine Lösung für Langstrecken wie Urlaubsfahrten anzubieten." Wer sein Elektrofahrzeug bei der R+V versichert hat, bekommt bis zu 15 Prozent Nachlass, wenn er ein Fahrzeug mietet. R+V-Kunden können alle Vorteile der SIXT Gold Card nutzen, wie beispielsweise eine vereinfachte Abwicklung bei der Anmietung. Die R+V informiert ihre Kunden mit E-Autos schriftlich über die neue Zusatzleistung, damit sie die vorteilhaften Konditionen bei SIXT für die Fahrt in den Urlaub nutzen können. "So wird die Fahrt mit dem Verbrenner zur Ausnahme. Und für die tägliche Kurzstrecke zur Arbeit, zum Einkaufen oder zum Sport ist ein Elektroauto ohnehin die beste Wahl", sagt Grim.

dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern