Montag, 15. Juli 2024


Hamburg im Fußballfieber: Hafen wird erneut zur Kulisse einer spektakulären Container Installation zum ersten Spieltag der UEFA EURO 2024

Reisen / Urlaub

11 Juni 2024 12:47 Uhr

  • Football mania in Hamburg: the harbour once again serves as the backdrop for a stunning container installation to mark the first match day of UEFA EURO 2024 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/75051 / Die Verwendung dieses Bildes für red

    Foto Quelle:

Hamburg (ots) - Die Vorfreude auf die UEFA EURO 2024 ist in Hamburg deutlich spürbar. Die Stadt begrüßt das Fußball-Event des Jahres mit einer beeindruckenden Container-Installation im Herzen des Hafens, die den ersten Spieltag der Gruppenphase auf spektakuläre Weise visualisiert. Ab sofort bis zum 18. Juni können die Hamburger*innen und Gäste der Hansestadt die Installation am O’Swaldkai bestaunen – ein Blickfang, der von der Plaza der Elbphilharmonie Hamburg, aus der HafenCity Hamburg und bei Hafenrundfahrten für die Öffentlichkeit sichtbar ist. Am 14. Juni 2024 fällt der Startschuss für die UEFA EURO 2024 und Hamburg feiert diesen Auftakt mit einer spektakulären Aktion. Ein Container mit dem offiziellen Logo der UEFA EURO 2024 sowie 24 Container mit den Landesflaggen der teilnehmenden Nationen werden in sechs Türmen gestapelt und symbolisieren die zwölf internationalen Begegnungen des ersten Spieltags. Insgesamt wird die Installation rund 45 Meter breit und 10 Meter hoch sein. Der O’Swaldkai, betrieben von der UNIKAI Lagerei- und Speditionsgesellschaft mbH, bietet dafür die perfekte Bühne. Bereits im Dezember 2023 wurde hier die UEFA EURO-Gruppenauslosung in Form eines einzigartigen Live-Spektakels mit den Containern nachempfunden, das weltweit für Schlagzeilen sorgte. Der Hamburger Hafen als ein pulsierendes Zentrum des globalen Handels steht sinnbildlich für die Weltoffenheit und Vielfalt der Stadt. Mit seinen mächtigen Schiffen, Containerterminals und Werften verkörpert er das „Tor zur Welt“ und ist damit ein idealer Ort, um die Botschaft der Stadt Hamburg zur UEFA EURO 2024, „Da geht was“, zu verbreiten. Die aktuelle Installation zum Turnierstart greift dieses Bild auf und lenkt den Blick auf Hamburg als Gastgeber einer der größten sportlichen Veranstaltungen der Welt. „Die Container-Installation im Herzen der Stadt ist ein beeindruckendes Beispiel für die Kreativität und Fußball-Begeisterung, die Hamburg und die UEFA EURO 2024 vereinen. Mit diesem Bild wollen wir Europa und der Welt zeigen, dass in Hamburg und seinem Hafen Großes passiert“, erklärt Patrick Esume, Host City Botschafter Hamburg. „Wir laden alle Bürger*innen und Gäste der Stadt ein, sich diese einzigartige Attraktion anzuschauen und sich von der Hamburger Begeisterung für den Fußball anstecken zu lassen“, freut sich die Hamburger American Football Legende, Commissioner der European League of Football auf das Turnier. Ab sofort bis zum 18. Juni bietet sich von der Plaza der Elbphilharmonie sowie vom Strandkai in der HafenCity Hamburg der beste Blick auf die außergewöhnliche Installation, die den Auftakt zu weiteren spektakulären Container-Installationen während des Turniers bildet. „Für uns endet das Turnier selbstverständlich nicht zum Abschluss des ersten Spieltags oder der Gruppenphase“, verrät Patrick Esume. „Für die K.O.-Phase haben wir uns etwas ganz Besonderes und noch Größeres überlegt.“ Hamburg freut sich auf den Fußballsommer Hamburg ist jetzt schon bereit, die Welt zu empfangen und ein unvergessliches Fußballfest zu feiern. Die Metropole am Wasser präsentiert sich mit der Aktion einmal mehr als stolze Host City der UEFA EURO 2024 und Fan-Hotspot im Norden. Im Hamburger Volksparkstadion werden fünf Spiele vor jeweils rund 50.000 Zuschauer*innen ausgetragen. Los geht es mit dem Spiel Polen gegen die Niederlande am 16. Juni. Anschließend folgt am 19. Juni Kroatien gegen Albanien, am 22. Juni spielt Georgien gegen Tschechien und am 26. Juni trifft Tschechien auf die Türkei. Am 5. Juli können sich die Fans schließlich auf ein spannendes Viertelfinalspiel in der Elbmetropole freuen. Parallel zum Turnier gibt es direkt gegenüber des legendären Vergnügungsviertels Reeperbahn dazu eine zentrale Fan Zone für Fußballfreund*innen aller Nationen. Die Fan Zone mit Public Viewing auf dem Heiligengeistfeld ist nicht nur der Hotspot für Fußballfans, sondern wird zum Erlebnis für Menschen aller Generationen aus Hamburg, Deutschland und Europa. Der UEFA-Slogan „United by Football“ bedeutet hier: Live-Übertragungen und ein unterhaltsames tägliches Programm, in einer eigenen Arena viele sportliche Veranstaltungen zum Zuschauen und Mitmachen, Orte zum Entspannen und internationale Gastronomie. An 22 Tagen wird das Event zum Zentrum der UEFA EURO 2024 im Norden werden. Wenn an 15 Tagen zu den Deutschlandspielen, den Partien in Hamburg und der Finalrunde das Public Viewing geöffnet wird, können bis zu 50.000 Menschen den Fußball feiern (www.fanzone.hamburg). Mehr Informationen zur UEFA EURO 2024 in Hamburg finden Sie unter: www.hamburg-tourism.de/euro2024 Bildmaterial der Aktion finden Sie hier: https://cloudnine.jvm.de/s/LDCzW4cjDgRAw5c

dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern