Dienstag, 27. Februar 2024


Italien, Belgien oder die Schweiz: Die Deutschen reisen zu Pfingsten kreuz und quer durch Europa

Reisen / Urlaub

24 Mai 2023 12:41 Uhr

Berlin (ots) - Für viele Deutsche ist Pfingsten nach den Sommermonaten die beliebteste Urlaubszeit. Viele ergreifen die Chance, sich in den ersten ausgiebigen Urlaub des Jahres zu verabschieden. Trainline, die führende unabhängige Plattform für Bahn- und Busreisen, zeigt, welche Pfingst-Destinationen sich aktuell im Vergleich zum letzten Jahr besonderer Beliebtheit erfreuen. Die Top Reiseziele über Pfingsten Pfingsten steht vor der Tür und damit die freie Zeit im Jahr, in der schon - mancherorts auch noch - angenehm frühlingshafte Temperaturen herrschen. Perfekt also, um die meisten europäischen Städte zu erkunden. Um dorthin zu gelangen, wählen viele Deutsche die Bahn. Die Buchungsdaten von Trainline zeichnen ein aufschlussreiches Bild: Für einen Trip über Pfingsten entscheiden sich die meisten Reisenden für ein internationales Ziel. Die Nummer eins der Deutschen ist in diesem Jahr Zürich. Die größte Stadt der Schweiz verzeichnet einen Zuwachs von 75 % im Vergleich zu letztem Jahr. Den zweiten Platz belegt die italienische Stadt Verona, die im Vergleich zum Vorjahr einen Anstieg von 57 % als Reiseziel verzeichnete. Doch nicht immer zieht es die Deutschen nur ins Ausland, auch eine deutsche Stadt schafft es unter die Erstplatzierten. Der Buchungsanstieg für die rheinische Metropole Köln beträgt 43 %. Trainline verzeichnete im vergangenen Jahr ein deutliches Wachstum (+122 %) bei den grenzüberschreitenden Buchungen in Deutschland. Weiter vorne liegen im europäischen Vergleich nur Frankreich und Belgien. Die Daten machen deutlich, dass sich deutsche Reisende nicht auf ein Land für ihren Pfingsturlaub festlegen, sondern die Destinationen relativ gleichmäßig in Europa verteilt liegen.

dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern