Samstag, 13. April 2024


Nachhaltiges Reisen verbindet Menschen: Studiosus Gespräch auf dem ITB Kongress am 7. März

Reisen / Urlaub

22 Februar 2024 13:50 Uhr

München (ots) - Nachhaltiges Reisen verbindet Menschen! Aber wie gelingt das? Das diesjährige Studiosus-Gespräch auf dem ITB Kongress rückt am 7. März 2024 den sozialen Nutzen des Reisens in den Mittelpunkt und blickt aus verschiedenen Perspektiven auf das Thema Begegnungen im Urlaub. Wie offen sind Reisende und Menschen vor Ort für den Austausch? Welche Rolle spielen Reiseleiterinnen und Reiseleiter als interkulturelle Vermittler? Was können Begegnungen und persönlicher Austausch bewirken und wie tragen sie zur gegenseitigen Verständigung bei? Auf dem Podium diskutieren Dr. Gökhan Tuncer, Direktor des Büros in Tirana der Heinrich-Böll-Stiftung, Stephan Orth, Bestseller-Autor und Deutschlands bekanntester Couchsurfer, Prof. Dr. Surjo R. Soekadar, Einstein-Professor für Klinische Neurotechnologie an der Charité Berlin und Peter-Mario Kubsch, Geschäftsführer von Studiosus. Moderiert wird das Panel von der Kulturjournalistin Katty Salié. Informationen zum 39. Studiosus-Gespräch auf der ITB Das Studiosus-Gespräch "Begegnungen im Urlaub: Nachhaltiges Reisen verbindet Menschen! Aber wie gelingt das?" findet am 7. März 2024 in der Zeit von 14.30 bis 15.15 Uhr auf dem ITB Kongress im Rahmen des Responsible Tourism Track in Halle 7.1a statt (https://www.itb.com/de/besuchen/itb-kongress/itb-convention-tracks/ (https://newsletter.studiosus.com/d?p00bvcg777777s0qd0000000000000000000ofhqm452w2s7nv4kk6xy000004000000o2z3wwy)) Die Podiumsdiskussion wird per Livestream übertragen (Besucher-Ticket erforderlich): https://xplore.itb.com/ (https://newsletter.studiosus.com/d?p00bv03x77777s0qd0000000000000000000ofhqm452w2s7nv4kk6xy0000040000000xbj57e) Rundum weltfreundlich: die Unternehmensgruppe Studiosus Studiosus ist der führende Studienreise-Anbieter in Europa. Eine hohe Kundenzufriedenheit, hervorragende Reiseleiterinnen und Reiseleiter und ständige Innovationen sichern Studiosus die Marktführerschaft. Zur Unternehmensgruppe gehört auch die im günstigeren Rundreisen-Segment positionierte Veranstaltermarke Marco Polo. In neun Katalogen bieten Studiosus und Marco Polo auf über 1000 Seiten 900 Routen in 110 Länder weltweit. Rund 70 Reisen sind 2024 neu im Programm der beiden Veranstalter. Neben Qualität, Innovation und Sicherheit auf Reisen ist Nachhaltigkeit ein wichtiger Bestandteil der Firmenphilosophie. So setzt sich Studiosus als Gründungsmitglied des "Roundtable Human Rights in Tourism" für faire Arbeitsbedingungen ein. Alle Reisen sind nachhaltig gestaltet und durch umfassende CO2e-Kompensation besonders klimaschonend. Internet: www.studiosus.com (https://newsletter.studiosus.com/d?p00bqo3x77777s0qd0000000000000000000bpfhhstds6oq7qwi6p0y000004000000pmgupyi)

dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern