Samstag, 23. November 2019


phoenix thementag "Deutsche Landschaften" Donnerstag, 3. Oktober 2019

Reisen / Urlaub

02 Oktober 2019 20:19 Uhr

Bonn (ots) - Am Tag der deutschen Einheit stehen bei phoenix "Deutsche Landschaften" im Mittelpunkt. Einen ganzen Thementag lang geht es um geheimnisvolle Orte, um die Bundesländer und um deutsche Traumstraßen. Der Vormittag widmet sich den Bundesländern, unter anderem geht es nach Bremen, Thüringen und Brandenburg. Ab 13.15 Uhr ist phoenix unterwegs auf "Deutschlands Traumstraßen". Den Anfang macht "Die Burgenstraße", es folgen unter anderem "Alleenstraße", "Alpenstraße", "Silberstraße" und "Weistraße". Ab 17.30 Uhr folgt "B96 - Roadtrip auf der Straße der Träume". Ab 20.15 Uhr blickt phoenix auf "Geheimnisvolle Orte". Die erste Station ist "Der Brocken". Der höchste Berg im Harz, dessen Gipfel meist in dichten Nebel gehüllt ist, war stets ein Sehnsuchtsort der Deutschen, umgeben von einer Aura des Mystischen. Um 21.00 Uhr folgt der Blick auf "Die Schorfheide - Das Jagdgebiet der Mächtigen". In der Landschaft, die in unmittelbarer Nähe der alten und neuen Regierungsmetropole Berlin liegt, wurde über Jahrhunderte hinweg deutsche Herrschaftsgeschichte geschrieben, unter Wilhelm II. ebenso wie unter den Mächtigen der DDR. Um den "Teutoburger Wald" geht es ab 21.45 Uhr. In dem Landstrich zwischen Bielefeld und Paderborn finden sich bis heute viele Zeugnisse einer längst versunkenen Zeit, die Externsteine sind nicht nur zur Sommersonnenwende ein beliebtes Ausflugsziel. Mit der Wewelsburg findet sich auch ein Relikt des dunkelsten Kapitels deutscher Geschichte im Teutoburger Wald, sie war einst Versammlungsort der SS-Elite.

dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern