Donnerstag, 9. Juli 2020


Sommerurlaub trotz Corona: Ansturm auf Wohnmobil Vermieter

Reisen / Urlaub

30 Mai 2020 20:20 Uhr

Berlin (ots) - - Die Nachfrage nach Wohnmobilen ist im Mai um 30% gestiegen, im Vergleich zum Vorjahr. - Wohnmobilurlaub ist in den meisten Bundesländern bereits ab dem 18. Mai möglich. Der Sommer naht und bringt eine wichtige Frage: Klappt es mit dem Sommerurlaub 2020 oder geht es wegen Corona nicht? Die Corona-Krise verunsichert viele. Vor allem Flugreisen und Urlaub im Ausland scheinen schlicht zu risikoreich. Aber daheim bleiben wollen viele eben auch nicht, wie eine Umfrage des Bayrischen Zentrums für Tourismus zeigt. Während rund ein Drittel dieses Jahr wohl nicht verreisen wird, und weitere 45% die Situation erst beobachten wollen, können 26% der Befragten die nächste Reise nicht mehr erwarten und wollen so schnell wie möglich im eigenen Land verreisen, sagt Tom Sperner, Marketingleiter von erento ( https://www.erento.com/ ). Dass die Nachfrage nach Urlaub mit dem Camper deutschlandweit seit Mai rasant steigt, bestätigen nicht nur die Zugriffe auf Wohnmobilangebote über erento, welche um mehr als 30% gestiegen sind, sondern auch der ADAC, so Sperner. Laut einem ADAC-Sprecher hätten sich im Mai die Suchanfragen im Vergleich zum Vorjahr vervierfacht und den üblicherweise buchungsstärksten Monat Januar auf den zweiten Platz verdrängt. Es ist mittlerweile vielen bewusst, dass ein Wohnmobilurlaub in Deutschland zahlreiche Vorteile gegenüber anderen Urlaubsarten mit sich bringt: 1. Die individuelle Anreise mit dem Wohnmobil minimiert das Ansteckungsrisiko. 2. Als Selbstversorger muss man weder öffentliche Buffets noch Sanitäranlagen mit Fremden teilen. 3. Naturnähe und großzügige Parzellen auf Campingplätzen erlauben es Abstand zu halten. Denn vollständigen Artikel können Sie hier einsehen: https://www.erento.com/news/mieter/urlaub-trotz-corona/

dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern