Donnerstag, 19. September 2019


1. Bundesliga: Frankfurt gewinnt gegen Düsseldorf

Fußball

01 September 2019 19:54 Uhr

  • über dts Nachrichtenagentur

    Gonçalo Paciência (Eintracht Frankfurt)

    Foto Quelle:über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt am Main: Am dritten Spieltag der Fußball-Bundesliga hat Eintracht Frankfurt gegen Fortuna Düsseldorf mit 2:1 gewonnen. Das erste Tor fiel in der 36. Spielminute: Eine Flanke von Alfredo Morales fand im Strafraum den völlig freistehenden Düsseldorfer Rouwen Hennings, der den Ball per Kopf ins Lange Eck setzte. Den Ausgleich erzielte der eingewechselte Bas Dorst in der 57. Minute nach einer Flanke von Goncalo Paciencia.

In der 86. Minute brachte Paciencia Frankfurt nach einer Vorlage von Danny da Costa in Führung. Nach der Niederlage steht Düsseldorf mit drei Punkten auf Tabellenplatz zwölf und Frankfurt ist nach dem Sieg auf dem siebten Rang der Liga mit sechs Punkten.

dts Nachrichtenagentur
dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern