Sonntag, 25. September 2022


2. Bundesliga: Dominanter HSV holt Tabellenspitze gegen Düsseldorf

Fußball

17 September 2022 22:23 Uhr

  • über dts Nachrichtenagentur

    Spieler von Fortuna Düsseldorf

    Foto Quelle:über dts Nachrichtenagentur

Hamburg: Am neunten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der Hamburger SV im Volksparkstadion gegen Fortuna Düsseldorf mit 2:0 gewonnen. Die Norddeutschen traten von Beginn an dominant auf und schnürten die Fortuna am Strafraum ein. In der zweiten Minute zog Benes vom Strafraumrand ab und ließ die Latte erzittern.

Der Slowake bekam in der siebten Minute erneut die Chance, nach Vorlage von Dompé knallte er das Leder aus fünf Metern aber wieder nur an den Querbalken. Sein Kollege Glatzel im Sturm machte es da in der 21. Minute besser, als er von außen durch Jatta bedient wurde und trocken einschob. In der 31. Minute wagte sich dann auch die Thioune-Elf mal nach vorne, Gavorys scharfe Hereingabe flog aber knapp am einschussbereiten Kownacki vorbei. Auf der Gegenseite hätte Jatta in der 44. Minute erhöhen können, seinen Kopfball kratzte Kastenmeier aber noch aus der Ecke. Somit lagen die Rothosen zur Pause knapp aber verdient in Front. In Durchgang zwei traute sich der Gast wesentlich mehr zu, die Begegnung gestaltete sich viel offener. Allerdings fehlte es beiden Seiten an Genauigkeit, gefährliche Abschlussaktionen kamen kaum zustande. In der 88. Minute hätte Kittel alles klar machen können, aus 18 Metern traf sein Flachschuss aber nur den linken Innenpfosten und rollte die Torlinie entlang ins Aus. Die Entscheidung brachte den Walter-Schützlingen in der ersten Minute der Nachspielzeit Jatta, der nach Kittel-Flanke rechts unten zum Schlussstand einnickte. Damit klettert der HSV in der Tabelle vorerst an die Spitze, Düsseldorf rutscht auf Rang sechs ab.

dts Nachrichtenagentur
dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern