Montag, 10. Dezember 2018


2. Bundesliga: Magdeburg und Bochum trennen sich torlos

Fußball

02 Dezember 2018 15:22 Uhr

  • über dts Nachrichtenagentur

    Anthony Losilla (VfL Bochum)

    Foto Quelle:über dts Nachrichtenagentur

Magdeburg: Zum Abschluss des 15. Spieltag der 2. Bundesliga haben sich der 1. FC Magdeburg und der VfL Bochum torlos getrennt. Die Bochumer stehen damit auf dem fünften Tabellenplatz und verlieren etwas den Anschluss an Relegationsplatz drei. Magdeburg befindet sich auf Rang 16. Bochum war in der ersten Hälfte die klar bessere Mannschaft.

Gegen Ende der Halbzeit hatten aber auch die Magdeburger einige gute Chancen. Nach dem Seitenwechsel machten die Gäste viel Druck. Magdeburg stand in der Defensive aber diszipliniert, sodass die Bochumer nur wenige Chancen herausspielen konnten. In der Schlussphase konnte sich keines der Teams einen entscheidenden Vorteil erarbeiten. Am 16. Spieltag trifft Bochum auf St. Pauli, Magdeburg spielt gegen Union Berlin. Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: MSV Duisburg - Holstein Kiel 0:4, SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim 1:2.

dts Nachrichtenagentur
dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern