Donnerstag, 17. Oktober 2019


Europa League: Gladbach verliert gegen den Wolfsberger AC

Fußball

19 September 2019 22:54 Uhr

  • über dts Nachrichtenagentur

    Yann Sommer (Borussia Mönchengladbach)

    Foto Quelle:über dts Nachrichtenagentur

Mönchengladbach: Zum Auftakt der Gruppenphase der Europa League hat Borussia Mönchengladbach gegen den Wolfsberger AC mit 0:4 verloren. Das erste Tor der Partie fiel in der 13. Spielminute durch Shon Weissman nach einer Flanke von Romano Schmid. Das zweite Tor fiel erneut nach einer Flanke, die diesmal von Michael Liendl kam und von Mario Leitgeb in der 31. Minute per Kopf verwandelt wurde.

In der 41. Spielminute baute Marcel Ritzmaier die Führung für die Österreicher weiter aus. In der 68. Minute legte Liendl seinem Mannschaftskollegen Leitgeb ein zweites Mal auf, diesmal mit einem Eckball, den Leitgeb erneut sicher in Netz köpfte. In der Parallel-Begegnung gewann der VfL Wolfsburg gegen FC Oleksandriya mit 3:1.

dts Nachrichtenagentur
dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern