Samstag, 16. Oktober 2021


Flick sieht WM in Katar nicht nur als Zwischenschritt

Fußball

04 Oktober 2021 13:22 Uhr

  • über dts Nachrichtenagentur

    Weiblicher Fußballfan

    Foto Quelle:über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main: Bundestrainer Hansi Flick sieht die Fußball-WM in Katar im kommenden Jahr nicht nur als Zwischenschritt zur Heim-EM 2024. "Wir wollen bei der WM erfolgreich sein, nicht nur schön mitspielen", sagte er dem "Kicker". Ziel sei es, dass sich alle wieder mit der Nationalmannschaft identifizieren.

"Das geht nicht nur über den sportlichen Erfolg, sondern auch über die richtige Mentalität, die Intensität, das Engagement, die Gier", so Flick. "Das will der Fan von einer Mannschaft sehen, und diese Eigenschaften fordern auch wir ein." Er wolle nicht, dass man bei einer 2:0-Führung das Fußballspielen einstelle, sondern auch noch das dritte und vierte Tor nachlegen will. "Uns geht es um Begeisterung, um Überzeugung und um Hingabe", sagte der Bundestrainer.

dts Nachrichtenagentur
dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern