Donnerstag, 2. April 2020


Kanada will keine Sportler zu Olympischen Spielen schicken

Olympia

23 März 2020 07:29 Uhr

  • über dts Nachrichtenagentur

    Fahne von Kanada

    Foto Quelle:über dts Nachrichtenagentur

Ottawa: Kanada will wegen der Coronavirus-Pandemie in diesem Jahr keine Sportler zu Olympischen Sommerspielen in Tokio schicken. Das teilten das nationale Olympische Komitee (COC) sowie das Paralympische Komitee (CPC) am Sonntag mit. Die Entscheidung sei mit Zustimmung von Athletenverbänden und der kanadischen Regierung getroffen worden, hieß es.

Das COC rief zugleich das Internationale Olympische Komitee (IOC) sowie die Weltgesundheitsorganisation (WHO) auf, die Spiele um ein Jahr zu verschieben. Das IOC hatte zuletzt mitgeteilt, spätestens im April eine Entscheidung treffen zu wollen. Die Olympischen Spiele 2020 sollten laut bisheriger Planung vom 24. Juli bis zum 9. August 2020 in Tokio stattfinden.

dts Nachrichtenagentur
dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern