Montag, 4. Juli 2022


Nations League: Deutschland besiegt Italien

Fußball

14 Juni 2022 22:43 Uhr

  • über dts Nachrichtenagentur

    Fußball-Fan

    Foto Quelle:über dts Nachrichtenagentur

Mönchengladbach: In der Nations League hat Deutschland am Dienstagabend Italien mit 5:2 besiegt. Die deutsche Mannschaft war gegenüber der faden Leistung vom Samstag in Budapest kaum mehr wiederzuerkennen und lieferte von Anfang an ein engagiertes Spiel. Joshua Kimmich brachte die Gastgeber in Mönchengladbach in der 10. Minute in Führung, Ilkay Gündogan legte in der 45. Minute per verwandeltem Elfmeter nach, Thomas Müller (51. Minute) und Timo Werner (68. und 69. Minuten) setzten im zweiten Durchgang noch ordentlich was drauf.

Den Italienern gelangen in der 78. Minute durch Wilfried Gnonto und in der Nachspielzeit durch Alessandro Bastoni (90.+4) noch zwei Ehrentreffer - Manuel Neuer war sauer. Gegen Ende schafften es gleich mehrere Flitzer aufs Spielfeld, um Selfies mit den Spielern zu machen. Die Ordner hatten einige Mühe, sie wieder vom Rasen zu bekommen. Italien rutscht mit der Niederlage von Tabellenplatz eins auf Rang drei ab. Deutschland ist jetzt auf Position zwei. Neuer Spitzenreiter sind die Ungarn, die in der parallel ausgetragenen Partie 4:0 gegen England gewannen, die damit sieglos Letzter bleiben.

dts Nachrichtenagentur
dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern