Mittwoch, 1. Dezember 2021


RB Kapitän Gulácsi hofft auf Europa League

Fußball

22 November 2021 14:10 Uhr

  • über dts Nachrichtenagentur

    Péter Gulácsi (RB Leipzig)

    Foto Quelle:über dts Nachrichtenagentur

Leipzig: Der Kapitän des Fußball-Bundesligisten RB Leipzig, Péter Gulácsi, hofft, mit einem Sieg über Club Brügge am letzten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase doch noch zumindest die Europa League zu erreichen. Für Verein und Spieler sei das "sehr wichtig", sagte er dem "Kicker". Für den Klub gelte das "auch aus finanzieller Sicht", während die Spieler "natürlich unbedingt weiter international spielen" wollten.

"Wir haben einen großen Kader, können also mit der Doppelbelastung gut umgehen", so der Torhüter. Mit dem Punktgewinn gegen Paris St. Germain habe man sich die Chance erhalten, trotz der Heimniederlage gegen Brügge Tabellenplatz drei noch aus eigener Kraft zu erreichen. Der Einzug in die Europa League wäre laut Gulácsi auch nicht nur ein Trostpreis. "Die Europa League ist durch die Umstrukturierung viel interessanter geworden." Wenn man sich die Mannschaften anschaue, die wahrscheinlich weiterkommen, sei das schon ein "attraktiver Wettbewerb", sagte er.

dts Nachrichtenagentur
dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern