Montag, 15. Oktober 2018


Weinzierl neuer Cheftrainer beim VfB Stuttgart

Fußball

09 Oktober 2018 13:14 Uhr

  • über dts Nachrichtenagentur

    Markus Weinzierl

    Foto Quelle:über dts Nachrichtenagentur

Stuttgart: Markus Weinzierl löst den am Sonntag beurlaubten Tayfun Korkut als Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart ab. Der frühere Trainer des FC Augsburg und des FC Schalke 04 unterzeichnete einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020, teilte der Verein am Dienstagmittag mit und bestätigte damit entsprechende Medienberichte. Weinzierl soll bereits am Mittwoch das erste Training leiten.

"Es freut uns, dass wir mit Markus Weinzierl einen erfahrenen und zugleich ambitionierten Cheftrainer verpflichten konnten", sagte Vereinspräsident Wolfgang Dietrich. Sportvorstand Michael Reschke sagte, dass man davon überzeugt sei, mit Weinzierl den "richtigen Trainer" verpflichtet zu haben. "Er wird unsere Mannschaft entscheidend weiterentwickeln", so Reschke. Der neue Trainer selbst sagte, dass er "vom Potenzial der Mannschaft und des Vereins überzeugt" sei. "Ich habe die Bundesliga in den vergangenen Monaten intensiv beobachtet und brenne darauf, die Arbeit mit meiner neuen Mannschaft zu beginnen." Aktuell steht Stuttgart mit fünf Punkten auf dem letzten Tabellenplatz der Bundesliga.

dts Nachrichtenagentur
dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern