Mittwoch, 26. April 2017


Verschiedenes

"March for Science": Weltweite Demonstrationen für die Wissenschaft

Berlin: Beim "March for Science" haben am Samstag in zahlreichen Städten weltweit Zehntausende für eine unabhängige Wissenschaft demonstriert. Unter anderem gingen...

über dts Nachrichtenagentur

Außenminister Gabriel begrüßt "March for Science"

Berlin: Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat den für Samstag geplanten "March for Science" begrüßt, bei dem sich Demonstranten auf Initiative von...

dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern
über dts Nachrichtenagentur

12,5 Milliarden Euro für außeruniversitäre Forschung im Jahr 2015

Wiesbaden: Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen haben 2015 in Deutschland rund 12,5 Milliarden Euro in Forschung und Entwicklung investiert. Das waren 1,3...

über dts Nachrichtenagentur

Mehr Besucher im Museum der Charité

Berlin: Das Medizinhistorische Museum der Charité verzeichnet offenbar durch die historisch angelegte ARD-Serie "Charité" mehr Besucher: Das sagte der Arzt und...

über dts Nachrichtenagentur

Kramer: Überwachungszentrum soll auch für Verfassungsschutz arbeiten

Berlin: Der Präsident des Thüringer Landesamtes für Verfassungsschutz, Stephan Kramer, hat angeregt, das geplante Überwachungszentrum für Telekommunikation der...

über dts Nachrichtenagentur

DFG Präsident Strohschneider begrüßt Wissenschaftlerprotest

Berlin: Der Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), Peter Strohschneider, begrüßt es, dass beim "March for Science" am 22. April auch in Deutschland...

über dts Nachrichtenagentur

Klimaforscher Schellnhuber wirbt für Wissenschaftlerprotest

Berlin: Der deutsche Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber wirbt für einen weltweiten Wissenschaftlerprotest gegen die Angriffe aus der Politik: "Was derzeit als...

über dts Nachrichtenagentur

Religionssoziologe: "Die Imame sind zum Teil nicht voll integriert"

Osnabrück: Rauf Ceylan, Professor für Religionssoziologie, hat sich dafür ausgesprochen, Imame in Deutschland analog zu Priesterseminaren zu schulen. "Viele...

über dts Nachrichtenagentur

Bamf macht beim Auslesen der Handy Daten von Flüchtlingen Druck

Berlin: Die Chefin des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf), Jutta Cordt, macht Druck für den umstrittenen Gesetzentwurf, dass ihre Behörde künftig die...

über dts Nachrichtenagentur

Bericht: Verbotene Werbeanrufe unverändert häufig

Berlin: Obwohl unerlaubte Werbeanrufe ohne ausdrückliche Einwilligung des Angerufenen bereits seit 2009 verboten sind, stagnieren die Beschwerdezahlen seit 2011 auf...