Donnerstag, 27. Januar 2022


Verschiedenes

über dts Nachrichtenagentur

Verfassungsschutz nimmt Telegram Nutzer ins Visier

Berlin: Nutzer des Messengerdienstes Telegram sind teilweise ins Visier des Verfassungsschutzes geraten. "Im Rahmen seiner gesetzlichen Zuständigkeit beobachtet das...

über dts Nachrichtenagentur

Bundesregierung hält Mobilfunk Empfang an ICE Strecken für perfekt

Berlin: Die Bundesregierung ist über den Stand des Mobilfunkausbaus entlang der Autobahnen und ICE-Strecken offenbar nicht im Bilde. Laut eines Berichts der...

dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern
über dts Nachrichtenagentur

Curevac sieht sich gut gerüstet für Impfstoff zweiter Generation

Tübingen: Trotz des Misserfolgs bei der Suche nach einem Corona-Impfstoff im vergangenen Jahr sieht sich Curevac-Vorstandschef Franz-Werner Haas bei der Entwicklung...

über dts Nachrichtenagentur

VZBV Chef Müller soll neuer Präsident der Bundesnetzagentur werden

Berlin: Der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV), Klaus Müller, soll neuer Präsident der Bundesnetzagentur werden. Entsprechende Informationen des...

über dts Nachrichtenagentur

Studie aus Südafrika zeigt Delta Übertragung von Menschen auf Tiere

Pretoria: Südafrikanischen Wissenschaftlern ist es gelungen, die Übertragung der Delta-Variante des Coronavirus von Menschen auf Tiere nachzuweisen. Laut einer...

über dts Nachrichtenagentur

Juli Chefin mahnt Debatte über Reform des ÖRR an

Berlin: Die Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen, Franziska Brandmann, hat die Landtagsfraktion der CDU in Sachsen-Anhalt politisch in der Debatte um Reformen des...

über dts Nachrichtenagentur

Drosten beklagt fehlende Standards für Wissenschaftskommunikation

Berlin: Der Chefvirologe der Berliner Charité, Christian Drosten, beklagt fehlende Standards zur Qualitätskontrolle der Kommunikation von Wissenschaftlern mit der...

über dts Nachrichtenagentur

Beschwerden zu unerlaubten Werbeanrufen auf Höchststand

Bonn: Immer mehr Bundesbürger beschweren sich über Werbeanrufe. Die Bundesnetzagentur erreichten im Jahr 2021 nach eigenen Angaben insgesamt 79.702 schriftliche...

über dts Nachrichtenagentur

FDP verlangt europäisches Vorgehen gegen Telegram

Berlin: Im Kampf gegen Radikalisierung und Hetze im Netz hat sich der FDP-Bundesvize Wolfgang Kubicki für ein gemeinsames europäisches Vorgehen gegen die...

über dts Nachrichtenagentur

Experten rügen Debatte um nachhaltige Einordnung von Atomkraft

Berlin: Experten sehen durch immer häufiger auftretende Naturkatastrophen ein gesteigertes Risiko für einen GAU bei Kernkraftwerken. "Durch den Klimawandel werden in...