Montag, 25. Januar 2021


Aerosol Experte rät zum Tragen von FFP2 Masken

Gesundheit und Gesellschaft

14 Januar 2021 14:35 Uhr

  • über dts Nachrichtenagentur

    Corona-Hinweis

    Foto Quelle:über dts Nachrichtenagentur

Leipzig: Der Aerosol-Experte Alfred Wiedensohler rät zum Tragen von FFP2-Masken in der Öffentlichkeit. "Die FFP2-Maske ist, wenn sie korrekt getragen wird, das effizienteste Mittel, um sich selbst und andere Menschen vor Viren im öffentlichen Raum zu schützen", sagte der Aerosolforscher des Leibniz-Institutes für Troposphärenforschung in Leipzig der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Freitagsausgabe). Die von vielen Bürgern genutzten Alltags- oder OP-Masken seien nur eine Art "Spuckschutz".

Sie schützten den Träger selbst nicht - und andere Menschen nur eingeschränkt. Der Vorstoß Bayerns, das Tragen von FFP2-Masken beim Einkaufen und im Nahverkehr zur Pflicht zu machen, macht nach Einschätzung des Experten Sinn: "Es wäre eine große Verbesserung, wenn alle Bürger im öffentlichen Raum diese Masken tragen würden. Damit könnten wir die Kontrolle über die Pandemie zurückbekommen."

dts Nachrichtenagentur
dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern