Donnerstag, 15. November 2018


Bauernverband fordert von Klöckner Vereinfachung der Nothilfen

Lebensmittel

18 Oktober 2018 00:00 Uhr

  • über dts Nachrichtenagentur

    Julia Klöckner

    Foto Quelle:über dts Nachrichtenagentur

Berlin: Der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied, fordert Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner dazu auf, die Anträge für die von ihr zugesagten Nothilfen zu vereinfachen. "Die Anträge sind Bürokratiemonster: Es ist für die Bauern sehr zeitaufwändig und schwierig, die erforderlichen Nachweise der Förderfähigkeit zu beschaffen", sagte Rukwied der "Bild-Zeitung" (Donnerstagsausgabe). Das Verfahren sei viel zu komplex und zu kompliziert.

Die "hohen bürokratischen Hürden" und die "Beschaffung aller Unterlagen" würden viele Landwirte überfordern, so Rukwied. "Wir fordern von Frau Klöckner eine Vereinfachung des Regelwerks, das heißt, weniger Kriterien und mehr Pragmatismus bei der Umsetzung der Hilfen", so der Präsident des Deutschen Bauernverbandes.

dts Nachrichtenagentur
dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern