Montag, 19. August 2019


DAX am Mittag im Minus SAP nach Quartalszahlen hinten

Börse

18 Juli 2019 12:40 Uhr

  • über dts Nachrichtenagentur

    Frankfurter Wertpapierbörse

    Foto Quelle:über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main: Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:40 Uhr wurde der DAX mit rund 12.285 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,4 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere von Merck, Henkel und RWE entgegen dem Trend im Plus.

Die Aktien von SAP bilden gegenwärtig mehr als sechs Prozent im Minus die Schlusslichter der Liste. Das Unternehmen hatte zuvor neue Geschäftszahlen vorgelegt. Unter anderem verzeichnete SAP im zweiten Quartal einen Ergebnisrückgang. Das Betriebsergebnis (IFRS) sank um 21 Prozent auf 827 Millionen Euro. Grund seien fortlaufende Restrukturierungen und ein deutlicher Anstieg des Aktienkurse, so SAP. Die Ziele für das laufende Geschäftsjahr wurden allerdings bekräftigt.

dts Nachrichtenagentur
dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern