Samstag, 11. Juli 2020


Energie

über dts Nachrichtenagentur

Regierung schließt Wasserstoff Partnerschaften mit Diktaturen aus

Berlin: Der Wasserstoffbeauftragte der Bundesregierung, Stefan Kaufmann, hat sich gegen eine Zusammenarbeit mit Diktaturen ausgesprochen. "Wir wollen keine...

über dts Nachrichtenagentur

Ernst ermahnt US Senatoren wegen Sanktionen gegen Nord Stream 2

Berlin: Der Vorsitzende des Ausschusses für Wirtschaft und Energie des Bundestages, Klaus Ernst (Linke), hat führende US-Senatoren und Mitglieder des...

dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern
über dts Nachrichtenagentur

Lücke bei Windkraft gefährdet Klimaziele

Berlin: Die Probleme bei der Erzeugung von Windenergie gefährden die Klimaziele der Bundesregierung. Wie der Bundesverband "Neue Energiewirtschaft" (BNE) errechnet...

über dts Nachrichtenagentur

Bundestag beschließt schrittweisen Kohleausstieg

Berlin: Nach langem Tauziehen hat der Bundestag am Freitag den schrittweisen Kohleausstieg auf den Weg gebracht. Weil einzelne Abgeordnete aus der Union dagegen...

über dts Nachrichtenagentur

NRW Ministerpräsident verteidigt Zeitrahmen des Kohleausstiegs

Düsseldorf: Der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet (CDU), hat den zeitlichen Rahmen des Kohleausstiegs in Deutschland bis 2038, über den am...

über dts Nachrichtenagentur

Neue Wohngebäude werden häufiger mit erneuerbaren Energien beheizt

Wiesbaden: Immer mehr neu gebaute Wohngebäude in Deutschland werden ganz oder teilweise mit erneuerbaren Energien beheizt. Im Jahr 2019 belief sich der Anteil auf...

über dts Nachrichtenagentur

Stromerzeugung im April deutlich gesunken

Wiesbaden: Die Coronakrise hat sich im April 2020 erstmals deutlich auf den Strommarkt in Deutschland ausgewirkt. Insgesamt wurden 36,2 Milliarden Kilowattstunden...

über dts Nachrichtenagentur

NRW Ministerpräsident nennt Kohlekompromiss "Meilenstein"

Düsseldorf: NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat den Kohlekompromiss der Großen Koalition in Berlin begrüßt. "Die Einigung des Bundeskabinetts auf den...

über dts Nachrichtenagentur

Batteriebranche: Altmaier rechnet mit Zehntausenden neuen Jobs

Berlin: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sieht im Aufbau der europäischen Batteriezellindustrie die Chancen für ein Jobwunder in Deutschland steigen....

über dts Nachrichtenagentur

Energiewirtschaft für mehr Tempo bei Energiewende

Berlin: Der Branchenverband der Energiewirtschaft hat sich für mehr Anstrengungen bei der Energiewende ausgesprochen, die Unternehmen seien dazu bereit. "Die Firmen...