Samstag, 29. April 2017


Energie

über dts Nachrichtenagentur

Expertin warnt vor Rollback bei der Energiewende

Berlin: Die Berliner Energieexpertin Claudia Kemfert warnt mit drastischen Worten vor einem Rollback bei der Energiewende. Die alten Energien und Klimaskeptiker...

über dts Nachrichtenagentur

Bericht: Ermittlungen gegen Solar Importeure wegen Umgehung von EU Strafzöllen

Berlin: Eine Bande von deutschen und chinesischen Geschäftspartnern umgeht offenbar seit Jahren die Strafzölle der Europäischen Union gegen Billigimporte von...

dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern
über dts Nachrichtenagentur

Stromausfall legt San Francisco lahm

San Francisco: Ein Stromausfall hat am Freitag weite Teile von San Francisco lahmgelegt. Mehr als 90.000 Stromkunden seien nach Auskunft des Versorgers PG&E...

über dts Nachrichtenagentur

Stadt Dortmund will mehr RWE Aktien kaufen

Dortmund: Dortmund prüft den Erwerb zusätzlicher Aktien des Essener Energiekonzerns RWE. "Wir können uns gut vorstellen, weitere RWE-Aktien zu kaufen", sagte...

über dts Nachrichtenagentur

800 Millionen Euro für Energieeffizienz nicht ausgegeben

Berlin: Ein Drittel der Summe, die 2016 vom Bund für Energieeinsparungen ausgegeben werden sollten, ist ungenutzt liegen geblieben. Laut eines unveröffentlichten...

über dts Nachrichtenagentur

Deutschland wird zum Nachzügler bei der Energiewende

Berlin: Deutschland wird zum Nachzügler bei der Energiewende. Die Bundesrepublik droht das von der Europäischen Union verbindlich vorgegebene Ziel zum Ausbau von...

über dts Nachrichtenagentur

Rheinenergie Chef kritisiert Bundesregierung wegen Energiewende

Köln: Der Chef des Energieversorgers Rheinenergie, Dieter Steinkamp, hat die Bundesregierung für die Energiewende scharf kritisiert. "Das System wird immer...

über dts Nachrichtenagentur

RWE prüft Übernahmen

Berlin: RWE will durch Zukäufe und eine Reform des Strommarktes wachsen. "Wir schauen uns an, wo wir vielleicht punktuell Zukäufe tätigen können. Dabei interessieren...

Immer mehr Länder zeigen Interesse an Fusionsreaktor Iter

Saint-Paul-lès-Durance: Trotz der jahrelangen Verzögerungen beim Bau des internationalen Fusionsreaktors Iter in Südfrankreich zeigen jetzt immer mehr Länder...

über dts Nachrichtenagentur

Frankreich: Aus für Atomkraftwerk Fessenheim beschlossen

Paris: Frankreich hat das Aus für das Atomkraftwerk Fessenheim beschlossen. Ein entsprechendes Dekret für den vierzig Jahre alten Reaktor wurde am Sonntag...