Samstag, 27. November 2021


Energie

über dts Nachrichtenagentur

Studie: Gas wird zum Jahreswechsel mindestens 20 Prozent teuer

Berlin: Verbraucher müssen sich im neuen Jahr auf beispiellose Preiserhöhungen bei Strom und Gas einstellen. So wird der Brennstoff fürs Heizen und Kochen für die...

über dts Nachrichtenagentur

Ampel Partner streiten über Gaspipeline Nord Stream 2

Berlin: Die künftigen Ampel-Koalitionäre streiten über die Zukunft der Ostseepipeline Nord Stream 2. Auslöser ist der mutmaßliche Einsatz eines Schiffes der...

dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern
über dts Nachrichtenagentur

Deutsche Bank rechnet mit anhaltend hoher Ölnachfrage

Frankfurt/Main: Die Deutsche Bank rechnet damit, dass die Ölnachfrage hoch bleibt. "Erwartungen, der Anstieg der Coronavirus-Infektionen in Europa könne die...

über dts Nachrichtenagentur

Experten rechnen nicht mit Versorgungslücke durch Atom Abschaltung

Berlin: Die Abschaltung der letzten Atommeiler in Deutschland führt nach Ansicht von Experten nicht zu Versorgungsengpässen. "Wenn die letzten sechs Kernkraftwerke...

über dts Nachrichtenagentur

Mecklenburg Vorpommern noch stärker bei Nord Stream 2 engagiert

Schwerin: Das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern ist stärker in die Bemühungen zur Inbetriebnahme der umstrittenen Ostseepipeline Nord Stream 2 involviert als bisher...

über dts Nachrichtenagentur

Ukraine beklagt deutsche Verzögerungstaktik bei Nord Stream 2

Kiew/Berlin: Angesichts neuer US-Sanktionen gegen die Gaspipeline Nord Stream 2 hat die Ukraine der Bundesregierung eine gefährliche Verzögerungstaktik vorgeworfen....

über dts Nachrichtenagentur

Eon warnt vor Engpässen im Stromnetz

Essen: Eon-Chef Leonhard Birnbaum warnt vor Engpässen im Stromnetz. "Es gibt praktisch keine Reserven mehr im Netz", sagte er dem "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe)....

über dts Nachrichtenagentur

Kundenbeschwerden über Strom und Gasanbieter verzehnfacht

Berlin: Die Zahl der Kundenbeschwerden über Strom- und Gasanbieter ist bei den Verbraucherzentralen im Oktober deutlich angestiegen. Das geht aus einem Papier des...

über dts Nachrichtenagentur

Preiserhöhungen bei 180 Strom und 392 Gas Grundversorgern

Berlin: Die Verbraucherpreise für Strom und Gas sind deutlich angezogen. 180 Strom- und 392 Gas-Grundversorger haben im zweiten Halbjahr 2021 oder zum kommenden...

über dts Nachrichtenagentur

Über drei Millionen Haushalte müssen mehr für Gas zahlen

Berlin: Haushalte in Deutschland müssen sich auf teure Wintermonate einstellen: Mehr als 300 regionale Gasversorger haben angekündigt, im Dezember oder Januar die...