Montag, 19. August 2019


Steuern

über dts Nachrichtenagentur

Bartsch fordert große Steuerreform

Berlin: Linken-Fraktionsvorsitzender Dietmar Bartsch fordert eine große Steuerreform, anstatt den Solidaritätszuschlag stückweise zu streichen. "Natürlich müssen wir...

über dts Nachrichtenagentur

Finanzexperte warnt vor "Scholz Buckel" bei Steuerberechnung

Hannover: Der Direktor des Instituts für öffentliche Finanzen der Universität Hannover, Stefan Homburg, sieht einen Teilabbau des Solidaritätszuschlags, den...

dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern
über dts Nachrichtenagentur

Finanzminister gegen Komplett Abschaffung des Soli

Berlin: Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) lehnt die Vorschläge von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) für eine komplette Abschaffung des Soli ab und...

über dts Nachrichtenagentur

Wirtschaftsverbände kritisieren Pläne von Scholz zum Soli Abbau

Berlin: Die Pläne von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) zum Abbau des Solidaritätszuschlags stoßen auf harsche Kritik in der Wirtschaft. "Durch die Beibehaltung...

über dts Nachrichtenagentur

Erbschaft und Schenkungsteuer 2018 auf 6,7 Milliarden Euro gestiegen

Wiesbaden: Die festgesetzte Erbschaft- und Schenkungsteuer ist im Jahr 2018 um 6,2 Prozent auf 6,7 Milliarden Euro gestiegen und hat fast wieder den Höchststand des...

über dts Nachrichtenagentur

Mehr als 2,5 Millionen Steuerpflichtige sollen weiter Soli zahlen

Berlin: Laut Bundesfinanzministerium sollen auch in Zukunft mehr als 2,5 Millionen Steuerpflichtige zumindest teilweise Solidaritätszuschlag zahlen. Das geht aus der...

über dts Nachrichtenagentur

Altmaier legt Fahrplan zur kompletten Soli Abschaffung vor

Berlin: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat ein Konzept zur kompletten Abschaffung des Solidaritätszuschlags vorgelegt. "Alle Steuerzahler, auch...

über dts Nachrichtenagentur

DGB: "Schwarze Null" nicht länger haltbar

Berlin: Angesichts der zuletzt rückläufigen Wirtschaftsleistung drängt der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) auf ein Eingreifen des Staates und einen Abschied von der...

über dts Nachrichtenagentur

Mohring will Soli wegen Konjunkturabschwung früher abschaffen

Berlin: CDU-Präsidiumsmitglied Mike Mohring drängt angesichts der Abkühlung der Konjunktur darauf, die Absenkung des Solidaritätszuschlags um ein Jahr auf 2020...

über dts Nachrichtenagentur

Innenministerium moniert Tempo bei Soli Gesetz

Berlin: Das Bundesinnenministerium hat in der Ressortabstimmung Bedenken gegen den geplanten Kabinettsbeschluss zum Abbau des Solidaritätszuschlags am 21. August...