Donnerstag, 21. Januar 2021


Wirtschaftskrise

über dts Nachrichtenagentur

Wirtschaftsweiser: Corona Beschlüsse drücken Konjunkturentwicklung

Berlin: Die Verlängerung und Verschärfung des Lockdowns wird sich nach Einschätzung des Wirtschaftsweisen Lars Feld negativ auf die Konjunkturentwicklung in...

über dts Nachrichtenagentur

DIW: Januar Lockdown kostet mehr als 60 Milliarden Euro

Berlin: Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, rechnet mit hohen Kosten durch den Januar-Lockdown und empfindlichen...

dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern
über dts Nachrichtenagentur

IfW befürchtet Insolvenzwelle und Arbeitslosigkeit

Kiel: Der Präsident des Instituts für Weltwirtschaft (IfW) in Kiel, Gabriel Felbermayr, warnt angesichts der weiteren Verlängerung des Lockdowns vor einer...

über dts Nachrichtenagentur

Koalition plant weitere Corona Wirtschaftshilfen

Berlin: Die Große Koalition will die wirtschaftlichen Folgen der avisierten Verlängerung des Lockdowns offenbar nochmals mit weiteren Hilfen mildern....

über dts Nachrichtenagentur

Altmaier sagt höheres Tempo bei Corona Hilfen für Unternehmen zu

Berlin: Die Bundesregierung reagiert auf die heftige Kritik an der schleppenden Auszahlung und den zum Teil komplizierten Bedingungen für die Gewährung der...

über dts Nachrichtenagentur

Wirtschaftsweisen Chef warnt vor Aktionismus bei Verschärfungen

Berlin: Der Chef der Wirtschaftsweisen, Lars Feld, hat Bund und Länder vor der Ministerpräsidentenkonferenz am Dienstag vor einer Überreaktion bei den...

über dts Nachrichtenagentur

Handelsverband kritisiert Scholz

Berlin: Der Handelsverband Deutschland (HDE) reagiert mit Empörung auf Äußerungen von Bundesfinanzminister Olf Scholz (SPD), wonach die unvollständige Ausschöpfung...

über dts Nachrichtenagentur

Mittelstand fürchtet Pleitewelle wegen schleppender Corona Hilfen

Berlin: In der Wirtschaft wächst der Unmut über die Umsetzung der staatlichen Corona-Hilfen. Der Gesetzgeber müsse "schleunigst nachsteuern", sagte der...

über dts Nachrichtenagentur

EU Politiker befürchten verzögerte Hilfen Auszahlung an Italien

Berlin: Nach dem Zusammenbruch der italienischen Regierungskoalition warnen EU-Parlamentarier davor, dass die in Italien dringend benötigten Corona-Hilfsgelder erst...

über dts Nachrichtenagentur

Justizministerin: Corona Hilfen müssen endlich fließen

Berlin: Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) indirekt für die schleppende Auszahlung staatlicher...