Anzeige

Samstag, 27. August 2016

über dts Nachrichtenagentur

Politik

Söder will hunderttausende Flüchtlinge abschieben

Berlin: Der bayerische Finanzminister Markus Söder hat gefordert, einen großen Teil der nach Deutschland gekommenen Flüchtlinge in ihre Herkunftsländer zurückzuschicken.



Anzeige

über dts Nachrichtenagentur

Politik

EU Parlamentspräsident Schulz will offenbar erneut kandidieren

Berlin: Im Europaparlament rechnen Abgeordnete mit einer Kampfabstimmung um den Posten des künftigen Parlamentspräsidenten. Der...


über dts Nachrichtenagentur

Wirtschaft

Nothilfe für Flutopfer werden nur wenig abgerufen

Berlin: Acht Milliarden Euro hat der Bund nach der Flutkatastrophe 2013 an Elbe und Donau für Reparaturen bereitgestellt, doch bisher...


dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern
Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Lifestyle / Mode

Sami Khedira versteigert Trikot für Erdbebenopfer in Italien

Turin: Fußballprofi Sami Khedira will die Erdbeben-Opfer in Italien unterstützen und versteigert zu diesem Zweck ein vom ihm signiertes...


über dts Nachrichtenagentur

Wellness / Gesundheit

Sprunghafter Anstieg bei Arzneien für ältere Männer

Berlin: Die Arzneimittelverordnungen für ältere Männer sind in den vergangenen Jahren sprunghaft angestiegen. Während Männer im Alter...


Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Sport

1. Bundesliga: Bayern starten mit Kantersieg in die Saison

München: Auftakt nach Maß für den FC Bayern München: Der Rekordmeister besiegte zum Start der Bundesliga-Saison Werder Bremen mit 6:0. ...


Anzeige

über dts Nachrichtenagentur

Technik / IT

Bundesverkehrsminister wieder im Silicon Valley

San Francisco: Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) bereist erneut das Silicon Valley. Das Bundesverkehrsministerium...


über dts Nachrichtenagentur

Auto

VW Zulieferstreit: Forderungen zu Verhaltenskodex für Autoindustrie

Berlin: Der Arbeitgeberverband Niedersachsenmetall plädiert angesichts des mittlerweile beigelegten Konfliktes zwischen VW und zweier...


über dts Nachrichtenagentur

Vermischtes

Bundesregierung prüft verpflichtenden Dienst an der Waffe für Frauen

Berlin: Die schwarz-rote Bundesregierung prüft den verpflichtenden Dienst von Frauen an der Waffe in Krisenzeiten. Das berichtet das...


Anzeige

Anzeige