Anzeige

Montag, 5. Dezember 2016

über dts Nachrichtenagentur

Politik

Gysi kritisiert Spitzenkandidaten Prozess seiner Partei

Berlin: Der ehemalige Fraktionschef der Linken, Gregor Gysi, hat den Entscheidungsprozess in seiner Partei zur Wahl von Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch als künftige



Anzeige

über dts Nachrichtenagentur

Politik

Brok: Renzi hätte Referendum nicht "personalisieren" sollen

Brüssel: Der Vorsitzende des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten des Europäischen Parlaments, Elmar Brok (CDU), ist nach dem...


über dts Nachrichtenagentur

Wirtschaft

DAX am Mittag deutlich im Plus Euro deutlich stärker

Frankfurt/Main: Die Börse in Frankfurt hat am Montagmittag deutliche Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund...


dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern
über dts Nachrichtenagentur

Lifestyle / Mode

Audrey Tautou: "Ich möchte mögen, was ich trage"

Paris: Die französischen Schauspielerin Audrey Tautou ist es egal, was andere über ihre Erscheinung auf dem roten Teppich sagen: "Ich...


über dts Nachrichtenagentur

Wellness / Gesundheit

Bundestag stimmt für umstrittenes Teilhabegesetz

Berlin: Der Bundestag hat am Donnerstag das umstrittene Bundesteilhabegesetz beschlossen. Die Abgeordneten der Großen Koalition...


über dts Nachrichtenagentur

Sport

1. Bundesliga: Augsburg und Frankfurt trennen sich 1:1

Augsburg: Der FC Augsburg und Eintracht Frankfurt haben sich am 13. Spieltag in der 1. Bundesliga mit 1:1 unentschieden getrennt....


Anzeige

über dts Nachrichtenagentur

Technik / IT

Umfrage: Fünf Prozent haben Weihnachtsbaum schon online bestellt

Berlin: Fünf Prozent der Deutschen haben ihren Weihnachtsbaum schon einmal online bestellt und nach Hause liefern lassen: Das ist das...


über dts Nachrichtenagentur

Auto

Experte rechnet mit Rekord bei Eigenzulassungen auf deutschem Automarkt

Berlin: Auf dem deutschen Automarkt ist mit einem Rekord bei den Eigenzulassungen in diesem Jahr zu rechnen. "Erstmals in der...


über dts Nachrichtenagentur

Vermischtes

GdP Vorsitzender Malchow kritisiert DPolG Chef Wendt

Berlin: Der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, hat nach der Festnahme eines Tatverdächtigen in...


Anzeige

Anzeige