Dienstag, 14. August 2018

über dts Nachrichtenagentur

Autoindustrie

USA stecken Milliarden aus VW Strafen in Ladenetz für E Autos

Berlin: Die US-Bundesstaaten wollen mit dem Geld von Volkswagen ihre Fuhrparks mit alten Dieselmotoren erneuern und ein Ladenetz für Batterieautos aufbauen. Von den Milli




Auto

über dts Nachrichtenagentur

Autoindustrie

SPD Politiker unterstützen Forderung nach Batteriezellfabrik

Berlin: Nach dem Vorstoß von Unions-Fraktionschef Volker Kauder (CDU), den Bau einer Batteriezellfabrik in Deutschland mit...


über dts Nachrichtenagentur

Autoindustrie

Baden Württemberg will Tesla Fabrik

Stuttgart: Neben Rheinland-Pfalz und dem Saarland versucht auch Baden-Württemberg den US-Elektroautobauer Tesla ins eigene Bundesland...


dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern
über dts Nachrichtenagentur

Autoindustrie

Experten: Neue Steuersätze für E Dienstwagen bringen wenig

Berlin: Die Halbierung des Steuersatzes für Elektro-Dienstwagen, die am Mittwoch von der Bundesregierung beschlossen werden soll, wird...


über dts Nachrichtenagentur

Autoindustrie

Regierung plant steuerliche Begünstigung von Dienst E Autos

Berlin: Wer sich künftig für ein E-Auto als Dienstwagen entscheidet, soll steuerlich belohnt werden. Nach Informationen der FAZ...


über dts Nachrichtenagentur

Autoindustrie

Ifo Institut: Autohersteller sind Gewinner von Juncker Deal

München: Gabriel Felbermayr, Leiter des Zentrums für Außenwirtschaft am Münchener Ifo-Institut, sieht die deutschen Automobilhersteller...


über dts Nachrichtenagentur

Autoindustrie

Bisher kein Geld aus dem Dieselfonds abgeflossen

Berlin: Ein Jahr nach dem ersten Dieselgipfel Anfang August 2017, auf dem Bundesregierung und Autohersteller weitreichende Maßnahmen...


über dts Nachrichtenagentur

Autoindustrie

Haushälter prüfen Gelder für Deutsche Umwelthilfe

Berlin: Die Deutsche Umwelthilfe wird neuerdings von den Haushaltspolitikern der Großen Koalition kritisch beäugt. Die Haushälter...


über dts Nachrichtenagentur

Autoindustrie

Niedersachsens Ministerpräsident gegen strengere CO2 Auflagen

Hannover: Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat scharfe Kritik an Plänen von Bundesumweltministerin Svenja...


über dts Nachrichtenagentur

Autoindustrie

SPD Fraktionsvize zeigt sich empört über Autokonzerne

Berlin: SPD-Fraktionsvize Sören Bartol hat sich empört über möglich Absprachen deutscher Autokonzerne zur Abgasreinigung bei...


über dts Nachrichtenagentur

Autoindustrie

EU Wettbewerbskommission überprüft Hersteller Absprachen bei Benzinern

Brüssel: Auch bei Benzinmotoren soll es gemeinsame und über Jahre hinweg erfolgreiche Verabredungen von großen deutschen...