Sonntag, 24. März 2019

über dts Nachrichtenagentur

Vermischtes

Über 130 Tote bei Massaker in Mali

Bamako: Bei einem Massaker in Mali sind mindestens 134 Menschen ums Leben gekommen, dutzende weitere sollen verletzt worden sein. Das teilten die Vereinten Nationen mit.




Vermischtes

über dts Nachrichtenagentur

Vermischtes

Kläger kritisieren Bayers Strategie in den Roundup Prozessen

Leverkusen: Kurz vor dem Start des dritten Gerichtsverfahrens rund um das Unkrautgift Roundup hat einer der beteiligten Anwälte der...


über dts Nachrichtenagentur

Vermischtes

Chef der Monopolkommission will Amazon zügeln

Berlin: Die extrem starke Position des US-Konzerns Amazon im deutschen Online-Geschäft lässt den Ruf nach einer Begrenzung der...


dienews.de Newsletter anmelden und Gutscheine sichern
über dts Nachrichtenagentur

Vermischtes

Deutsche Wohnen Vorstand räumt Fehler im Umgang mit Mietern ein

Berlin: Der Wohnungskonzern Deutsche Wohnen AG hat Fehler im Umgang mit seinen Mietern eingeräumt: "Wir haben teilweise zu wenig mit...


über dts Nachrichtenagentur

Vermischtes

Maas verspricht: Deutschland wird Zwei Prozent Ziel einhalten

Berlin: Trotz der von Bundesfinanzminister Olaf Scholz geplanten Kürzungen im Verteidigungshaushalt für die kommenden Jahre hat...


über dts Nachrichtenagentur

Vermischtes

Lottozahlen vom Samstag (23.03.2019)

Saarbrücken: In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen....


über dts Nachrichtenagentur

Vermischtes

Peter Neumann: Terrorgefahr trotz IS Niedergang nicht vorbei

Köln: Der renommierte Terrorismus-Experte Peter Neumann warnt nach dem Fall der letzten IS-Bastion Baghus vor der Annahme, damit sei...


über dts Nachrichtenagentur

Vermischtes

Kreuzfahrtschiff mit 1.300 Passagieren vor Norwegen in Seenot

Oslo: Das Kreuzfahrtschiff "Viking Sky" mit 1.300 Passagieren an Bord ist vor der norwegischen Küste in der Hustadvika in Seenot...


über dts Nachrichtenagentur

Vermischtes

Schäuble will enge deutsch französische Verteidigungspolitik

Berlin: Wenige Tage vor der ersten Sitzung der deutsch-französischen Parlamentarier-Versammlung am kommenden Montag in Paris hat sich...


über dts Nachrichtenagentur

Vermischtes

Merkel zu Daten: "Rechte wahren Innovationen ermöglichen"

Berlin: Der Umgang mit der großen Menge an Daten, die zur Nutzung der Künstlichen Intelligenz gebraucht wird, steht im Mittelpunkt des...


über dts Nachrichtenagentur

Vermischtes

Bundeswehr: Keine neue Atomwaffen Stationierung in Deutschland

Bonn: Der Generalinspekteur der Bundeswehr, Eberhard Zorn, sieht trotz des drohenden Aus für den INF-Vertrag zur Abrüstungskontrolle...